Wanderung Golm-Lindauer Hütte (1744m)-Gauertal im Montafon

Die leichte Wanderung vom Golm zur Lindauer Hütte führt über einen beeindruckenden Höhenweg und bietet dem Bergfreund einen fantastischen Blick ins Montafon.

Die Wanderung zur Lindauer Hütte im Überblick:

Ausgangspunkt: Bergstation Golmbahn (link zur Homepage)

Länge: ca 5,5 Kilometer (ca. 13 Kilometer mit Abstieg ins Gauertal)

Höhenmeter im Aufstieg: ca. 150m

Höhenmeter im Abstieg: ca. 290m bzw. 990m mit Abstieg

Dauer: ca. 2 Std

Die Wanderung bei Komoot:

Die Wanderung im Detail:

Heute steht bei uns die Wanderung vom Golm, dem Erlebnisberg im Montafon zur Lindauer Hütte (1744m) auf unserem Programm. Den Aufstieg zur Bergstation der Golmbahn (1900m) bewältigen wir ganz bequem mit der Bergbahn.

Oben angekommen drehen wir erstmal eine kleine Erkundungsrunde und saugen dieses malerische Panorama in uns auf. Wenig später zeigen uns Wegweiser die Richtung und wir machen uns auf den Weg.

… atemberaubende Blick auf die Sulzfluh (2818m) und die drei Türme (2830m). Beeindruckt halten wir inne und lassen unsere Blicke schweifen.

Der Wanderweg führt fast eben in die Bergwelt des Montafon hinein und bietet nur wenig Hindernisse. Mit gutem Schuhwerk wird er zum idyllischen Höhen-Panoramaweg und der Bergfreund wird ins schwärmen kommen.

Im Sommer ist hier sicherlich einiges los aber trotz, dass der Weg so gut ausgebaut ist, verliert er kaum den Charme eines Bergpfades.

Nach ca. einer Stunde erreichen wir saftige Almwiesen, welche mit kleinen Bächen durchzogen sind.

Der Weg verändert sich kaum und sollte für jeden Wanderer ohne Probleme machbar sein.

…erreichen wir die Lindauer Hütte (1744m) (Link zur Homepage) und nehmen in der gemütlichen Gaststube Platz. Wir werden freundlich aufgenommen und schon bald steht das kühle Radler und das leckere Bergsteigeressen auf dem Tisch. Zeit sich zu stärken und von den zurückliegenden Kilometern zu schwärmen. Mahlzeit!

***

Anzeige:

Der passende Rother Wanderführer bei Amazon*

***

Erholt und gestärkt verabschieden wir uns herzlich vom Personal der DAV-Hütte und machen uns wieder auf den Weg.

Abstieg von der Lindauer Hütte ins Gauertal

Da wir nicht den gleichen Weg wieder zurückgehen wollen, entscheiden wir uns für den Abstieg durch das Gauertal zur Mittelstation der Golm-Bergbahn. Der Wanderweg ist von der Hütte aus bestens beschildert und führt anfänglich sanft abfallend ins Tal. Später trennen sich der Fahr- und Wanderweg und der Naturfreund kann in aller Ruhe durch den schönen Wald absteigen. Später werden beide Wege wieder aufeinander treffen.

Von der Hütte sind es ca. 700 Höhenmeter im Abstieg, welche wir zu überwinden haben. Der Weg ist dabei abwechslungsreich. Das eine mal führt er über einen kleinen Steig durch die Wälder des Montafon und wenig später wandern wir über saftige Wiesen. Erst kurz vor dem Ziel müssen wir auf der Straße zu unserem Ziel wandern.

Auch wenn uns inzwischen eine Regendusche erwischt hat, lassen wir uns die Laune nicht verderben und kommen bestens gelaunt an der Bergbahn an. Beim Bierchen blicken wir noch einmal zurück: „Was für eine tolle Wanderung“!!!

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal, Anett, Maik & Eltern

***

Verpasse keinen neuen Bericht und folge uns auf:

Facebook oder Instagram

***

Anzeige*

Dir hat der Beitrag gefallen und du möchtest uns unterstützen? Dann tätige einfach deine Amazonbestellung über den nachfolgenden Banner:

Anmerkung*

Für jeden getätigten Einkauf bekommen wir eine geringe Provision, dies kostet dich keinen Cent mehr und du hilfst uns bei der Kostendeckung des Blogs.

***

Finde die passende Unterkunft in der Region bei Booking.com*



Booking.com