Berge in Flammen – Die Bergfeuer in der Tiroler Zugspitzarena 2018

Jedes Jahr zur Sommersonnenwende brennen in der Tiroler Zugspitzarena die Bergfeuer und setzen die Berge in Flammen.

Immer wenn der längste Tag auf die kürzeste Nacht des Jahres trifft, passiert in der Tiroler Zugspitzarena etwas Magisches. Hunderte Bergfeurer malen mit tausenden Holzsäckchen Bilder an die steilen Felswände von Zugspitze, Sonnenspitze, Grubigstein, Daniel und Co und setzen die Berge in Flammen.

Es wird Abend in der Zugspitzarena und nach unserer Bergtour auf die Zugspitze (Bericht) sind wir wieder erholt und es wartet das Highlight des Wochenendes:

Berge in Flammen 2018

Nachdem wir 2017 (Bericht) die Bergfeuer aus dem Lermooser Moos bewundert haben, entscheiden wir uns dieses Jahr in Ehrwald zu bleiben und das magische Schauspiel von hier zu genießen.

… und an den umliegenden Bergen brennen bereits die ersten Quellfeuer während Toni Kroos das 2:1 für Deutschland schießt 😉 Von überall her geben sich die Bergfeuerer Lichtzeichen und signalisieren sich, dass sie bereit sind. Ein kleines Feuerwerk am Fuße der Zugspitze gibt den finalen Startschuss und nach und nach werden tausende Holzsäckchen von den Feurern angezündet.

… und es darf wieder gerätselt werden, was uns dieses Jahr erwartet.

Das größte Motiv befindet sich am Gamskar, welches wir heute Morgen erst auf dem Weg zur Zugspitze durchstiegen haben.

An der Ehrwalder Sonnenspitze erstrahlt inzwischen das Wahrzeichen unserer Bergliebe.

Wir wissen nicht wo wir als erstes hinschauen sollen…

Am nachfolgenden Tag führt uns unser Weg zur wohl schönsten Hütte in den Alpen, der Coburger Hütte. Dabei entdecken wir die Überreste des gigantischen Bildes.

Wir lassen diesen unglaublichen Moment auf uns wirken und genießen noch eine ganze Weile diese einmalige Kulisse.

Anzeige:

Bergpixel Produkte bei Amazon*

Wandkalender

Kalender Faszination Bergwandern

Premium Textil-Leinwände

Schafreuter

 

Die Geschichte der Bergfeuer

Der Ursprung der Bergfeuer reicht bis in das 14. Jahrhundert zurück. Damals wollte man mit diesem heidnischen Ritual böse Dämonen aus dem Tal vertreiben. Später wurden die Feuer oft entzündet um die umliegenden Dörfer vor herannahenden, feindlichen Truppen zu warnen. Seit 2010 gehören die Tiroler Bergfeuer zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO.

Dankeschön

2018 waren über 300 Bergfeurer unterwegs und schleppten in mühevoller und gefährlicher Arbeit über 8000 Säckchen in die steilen Felshänge.

Man kann gar nicht genug „Vergelt´s Gott!“ sagen um diesen wagemütigen Feuerkünstlern zu danken. Das schönste Dankeschön ist wohl wenn 2019 noch mehr Menschen in die Tiroler Zugspitzarena kommen und dieses Schauspiel mit einem lauten Applaus bejubeln.

Berge in Flammen 2019

Im kommenden Jahr finden die Bergfeuer am 22.06.2019 statt. Sollte an diesem Tag schlechtes Wetter sein, können die Bergfeuer um eine Woche verschoben werden. Genaue Infos erhaltet ihr auf der Seite der Tiroler Zugspitzarena. Merkt euch dieses Datum schon mal in eurem Kalender vor und lasst euch das Ereignis nicht entgehen. Auch wir werden wieder mit dabei sein und uns verzaubern lassen.

***

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Bergfeurern und Oranisatoren bedanken. Es war wieder ein unvergesslicher Abend und wir können es kaum erwarten bis es 2019 wieder heißt – Berge in Flammen!

Also, viele Grüße und bis zum nächsten Mal, Anett & Maik

***

Finde deine Pension oder dein Hotel in der Tiroler Zugspitzarena bei Booking.com*



Booking.com

***

Dir hat dieser Beitrag gefallen und du möchtest mich dabei unterstützen noch mehr Berichte schreiben zu können? Dann tätige doch einfach deine nächste Amazonbestellung über den nachfolgenden Link:

Die mit * gekennzeichneten Produkt-Verlinkungen auf dieser Seite sind Affiliate-Links, für die Bergpixel.de eine geringe Provision erhält, falls Du über den Link einen Einkauf tätigst. Dies kostet dich keinen Cent mehr und hilft mir bei der Kostendeckung dieses Blogs.

***

Verpasse keinen neuen Bericht und folge mir auf:

Facebook oder Instagram

 

Das könnte dich interessieren: